Espresso con Panna

Jun 17, 2015 von

Espresso con Panna ist “Espresso mit Sahne“, wie die italienische Übersetzung lautet. Man schreibt die Erfindung der Kaffeekette Starbucks zu, jedoch ist sie so neu nicht, wenn wir nur an den sehr ähnlichen Cappuccino denken. Starbucks wirbt jedoch mit den Calories, dem Dollop (Schlag der aufgeschäumten Sahne, die daher auch als whipped cream bezeichnet wird) sowie den entsprechenden Recipes (Rezepten) dafür, auch ordnet Starbucks diesen Coffee unter die stylishen Beverages (Getränke) wie Tea ein. Als essenziell erscheint die nutrionale Funktion der Sahne, was generell die Wechselwirkungen von Bestandteilen in Foods und Getränken und in diesem speziellen Fall wohl die Auswirkungen der in der Sahne enthaltenen Proteine beim Espresso con Panna meint. Espresso con Panna und alternative Bezeichnungen Viele Österreicher, Deutsche und Schweizer kennen den Wiener Kaffee, der fast dasselbe wie den Espresso con Panna...

mehr

Tag des Kaffees

Jun 8, 2015 von

Der deutsche Kaffeeverband richtet auch im Jahr 2015 den “Tag der Kaffees” wie immer am ersten Septembersamstag aus, dieses Jahr ist das der 05.09.2015. Seit 2006 gibt es diesen Tag, bei dem zahlreiche Events und Aktionen in ganz Deutschland auf der Deutschen Lieblingsgetränk in seinen verschiedene Facetten aufmerksam machen. Kaffee gehört zum Lifestyle und zur Tradition, verschafft Genuss und Geselligkeit, nicht zuletzt ist Koffein offenbar gesund. Noch gesünder ist wahrscheinlich das im Kaffee enthaltene Vitamin Niacin. Was ist am Tag des Kaffees alles zu erwarten? Veranstaltungen am Tag des Kaffees Mehr als 100 deutsche Unternehmen, die auf die eine oder andere Weise mit den beliebten Bohnen zu tun haben, richten unterschiedlichste Veranstaltungen am Tag des Kaffees aus. Diese werden vom Deutschen Kaffeeverband mit Sitz in Hamburg koordiniert, der freilich zu selbstständigen Aktionen auffordert. Die...

mehr

Espresso Lungo

Jun 3, 2015 von

Der Espresso Lungo ist ein doppelter Espresso, jedoch muss es ein Espresso bezüglich der Zubereitung und der Espressobohnen, des Mahlgrads und der Röstung der Bohnen bleiben. Er ist das genaue Gegenteil vom Ristretto, der mit der halben Wassermenge zubereitet wird. Das bedeutet: Für den Espresso Lungo nehmen die Zubereiter 50 ml Wasser bei sechs bis sieben Gramm Kaffeepulver, beim normalen Espresso 25 ml und beim Ristretto nur 15 ml. Das Kaffeemehl und der Mahlgrad sind ebenso ausschlaggebend für einen Espresso. Espresso Lungo: Grundlage ist der Espresso Die Grundlage für den Espresso Lungo ist der Espresso, den die Mailänder einst erfanden (um 1900), indem sie aus dunkler Röstung fein gemahlenes Kaffeemehl erzeugten und hierdurch das heiße Wasser – damals noch von Hand – pressten. Durch dieses Verfahren entsteht der konzentrierte Kaffee mit seiner Crema, einer...

mehr