Tag des Kaffees

Jun 8, 2015 von

Tag des Kaffees

Der deutsche Kaffeeverband richtet auch im Jahr 2015 den “Tag der Kaffees” wie immer am ersten Septembersamstag aus, dieses Jahr ist das der 05.09.2015. Seit 2006 gibt es diesen Tag, bei dem zahlreiche Events und Aktionen in ganz Deutschland auf der Deutschen Lieblingsgetränk in seinen verschiedene Facetten aufmerksam machen. Kaffee gehört zum Lifestyle und zur Tradition, verschafft Genuss und Geselligkeit, nicht zuletzt ist Koffein offenbar gesund. Noch gesünder ist wahrscheinlich das im Kaffee enthaltene Vitamin Niacin. Was ist am Tag des Kaffees alles zu erwarten?

Veranstaltungen am Tag des Kaffees

Mehr als 100 deutsche Unternehmen, die auf die eine oder andere Weise mit den beliebten Bohnen zu tun haben, richten unterschiedlichste Veranstaltungen am Tag des Kaffees aus. Diese werden vom Deutschen Kaffeeverband mit Sitz in Hamburg koordiniert, der freilich zu selbstständigen Aktionen auffordert. Die Akteure sind Kaffeeunternehmen wie etwa die Röstereien, Vereine und einzelne Cafés, alle richten sie eigene Events aus. Am Tag des Kaffees darf natürlich jeder, der eine entsprechende Idee hat, diese auch präsentieren. Die Unternehmen wollen und sollen ihre Kunden für die beliebten Bohnen noch mehr begeistern, wie der Deutsche Kaffeeverband auf seiner Homepage vermerkt. Veranstaltungen können sein:

Tag des Kaffees

Tag des Kaffees

  • Kaffee-Seminare und Röstvorführungen
  • Kaffeeverkostungen
  • Betriebs- oder Werksführungen
  • Tag der offenen Tür
  • Tombolas rund um den Kaffee
  • Ausstellungen mit Fotos, Kunst, Kaffeemaschinen und Produktionsgeräten für die Verarbeitung des Rohkaffees
  • Kaffeeliteratur (zum Thema Kaffee) und vielleicht auch neue Kaffeehausliteratur
  • Angebot spezieller Kaffeemenüs durch einzelne Cafés
  • Kaffeegetränke und -spezialitäten sowie besondere Röstkaffeemischungen
  • Wellness-Anwendungen mit Kaffee
  • Kaffee-Rallye mit Geocoaching

Tag des Kaffees weltweit: der “International Coffee Day”

Es gibt auch einen internationalen Tag des Kaffees am 29. September, er wird in den USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Malaysia, Äthiopien, Neuseeland, Schweden, Norwegen und Ungarn begangen. Andere Länder nehmen das nicht ganz so offiziell, haben aber ebenfalls Tage des Kaffees eingeführt. Das wäre Anfang April in China der Fall, am 6. Mai in Dänemark und am 24. Mai in Brasilien, an verschiedenen Septembertagen in Costa Rica, Irland, der Schweiz und der Mongolei, im Oktober in Österreich, Japan, Rumänien und auf den Philippinen sowie im November in Taiwan und Nepal. Der am 29. September gefeierte International Coffee Day geht wahrscheinlich auf einen nationalen Kaffee-Feiertag in den USA zurück, der dort erstmals 2005 begangen wurde. Zum deutschen Tag des Kaffees hier noch einige Fakten:

  • Die Deutschen trinken pro Kopf rund 150 Liter pro Jahr (6,4 kg Bohnen) und sind damit Kaffeetrink-Weltmeister.
  • Kaffee ist gesund, senkt das Stresslevel, hilft gegen Depression und inspiriert.
  • Kaffee ohne Milch ist etwas gesünder als Milchkaffee, Letzterer kann zu bestimmten Tageszeiten müde machen – schwarzer Kaffee hingegen fast nie.
  • In Maßen genossener Kaffee senkt das Sterberisiko – bei Männern um 12 %, bei Frauen sogar um 16 %. Es sollten aber nicht viel mehr als fünf Tassen pro Tag sein.

Verwandte Artikel

Share

Loading Facebook Comments ...