Kaffee von der Frucht zur Pflanze

Mai 26, 2015 von

Kaffee von der Frucht zur Pflanze befasst sich mit der botanischen Beschreibung von Kaffee, der in die Familie der Rubiaceae (Rötegewächse beziehungsweise Kaffeegewächse) eingeordnet wird. Von dieser Familie kennt man derzeit 124 Arten (Stand: Frühjahr 2015), von denen allerdings beileibe nicht in jedem Fall Kaffee von der Frucht zur Pflanze gezogen und geerntet wird. Die wichtigsten beiden Sorten sind Coffea arabica und Coffea canephora, das sind die beiden Hauptsorten Arabica und Robusta. Weitere Pflanzen, die es zum Kaffee von der Frucht zur Pflanze schaffen, sind Coffea liberica, Coffea excelsa, des Weiteren Stenophylla und Maragogype, wobei schon Letztere eine brasilianische Arabica-Robusta-Kreuzung ist, die nach der Stadt benannt wurde, in der ihre Züchter wohnten. Wie gelangt Kaffee von der Frucht zur Pflanze? Zunächst einmal entsteht Kaffee von der Frucht zur Pflanze durch Stecken eines Samens (bevorzugt),...

mehr